Zutaten

Blumenkohl, blanchiert
Tofu natur
Zwiebeln
Knoblauch in Chili-Öl
Gewürze
Salz
Passive Zeit: 15 Minuten
Aktive Zeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Kochmethode: braten
Art der Speise: Hauptspeise
Küche: Freestyle
Ergibt 6
vegan
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Die von mir erfundene weiße vegane Bolognese ist eine schöne Grundlage für viele Gerichte und so lecker, dass wir sie löffelweise gefuttert haben, während eigentlich Fotos entstehen sollten.

Wie so oft habe ich Charlottes Burger-Gewürz eingesetzt (Affiliate-Links).

»Charlottes Finest BIO Burger- und Hackfleisch Gewürz” besteht aus Paprika, Salz, Pfeffer, Roh-Rohrzucker, Zwiebeln, Knoblauch, Senf und Majoran und von der 250 gr Packung hat man lange etwas.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Zwiebeln fein schneiden, Knoblauch in Chili-Öl und Zwiebeln in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen
  • Den Blumenkohl fein schreddern oder hacken oder häckseln, Hauptsacke kleine Fitzel (kein Brei!!)
  • Jetzt die Blumenkohl shcharf mit anrösten, in dieser Zeit den Tofu ebenfalls schreddern.
  • Den Tofu mit in die Pfanne geben, salzen, pfeffern und würzen, den Mix durchgaren (6-8 Minuten)
  • Mit Kräutern der Wahl garnieren oder vermengen und auf die frisch gekochte Pasta geben

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Das Zerschreddern von blanchiertem Blumenkohl und Tofu habe ich wie immer mit diesem Tefal 5-Sekunden-Verkleinerer erledigt, dessen großen Bruder ich immer mal wieder sehnsuchtsvoll anstarre, aber tatsächlich reicht selbst bei meinem Foodie-Blogging-Volumen wunderbar der Kleine.

Weiße Bolognese (vegan): Was noch?

Als ich neulich mal erklärte, dass es ein Burger-Gewürz ist, mit dem ich vegane Rezepte »entwickle«, stieß ich auf völliges Unverständnis. Dabei sind 40% von dem, was wir an Fleisch gut finden, die Gewürze und 40% die Gewohnheit plus den Eiweißgehalt.

Die Bolo Bianca oder vegane weiße Bolognese habe ich tatsächlich genau deshalb erfunden, um Eiweiß in die Gemüseküche zu schmuggeln. (Aufgrund meiner medizinischen Vorgeschichte bekomme ich nämlich Haarausfall, wenn ich zu wenig Eiweiß zu mir nehme.)


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren