Zutaten

Blumenkohl
Kartoffeln
Cig Köfte
Aktive Zeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochmethode: Rohkost
Art der Speise: Salat
Küche: Freestyle vegan
Ergibt 8
vegan
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Dieses Rezept entstand, weil wir beim ersten Versuch zu viele und zu scharfe (für einige von uns) von den veganen Cig Köfte gemacht hatten.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Die Cig Köfte zubereiten und so viel entnehmen, wie man für den Salat verwenden will.
  • Fest kochende Kartoffeln garen und in feine Scheiben schneiden.
  • Blumenkohl und weitere Gemüse im Ofen rösten bei 180 Grad für 40 Minuten. Vorher mit Olivenöl und Salz besprenkeln.
  • Zu gleichen Teilen Kartoffelscheiben, Gemüse und Cig Köfte in eine Schüssel schichten und vorsichtig vermengen.
  • Falls nötig, mit etwas Olivenöl und Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Wir hatten ca 400 Gramm Cig Köfte “Teig”, ein Pfund gekochte Kartoffeln und einen halben ofengegarten Blumenkohl.

Der Bulgurteig wird auseinandergezupft. Da wir die Cig Köfte etwas zu scharf gewürzt hatten, war es bei uns auf Anhieb perfekt. Wird wiederholt!


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.