Zutaten

Mehl
vegane Schokolade
Zuckerrübensirup
Backpulver
Zitrus-Aroma
Eier
Sonnenblumenöl
große Prise Salz
optional: Baisers
Passive Zeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Aktive Zeit: 15 Minuten
Kochmethode: backen
Art der Speise: Muffins
Küche: Freestyle vegan
Ergibt 12
vegan
Kalorien
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Muffin-Rezept mit Zuckerrübensirup als Alternative zu Industriezucker - laktosefrei, sobald dunkle Schokolade oder eine vegane Schokosorte verwendet werden. Klappt auch mit glutenfreiem Mehl und geht superschnell.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Trockene Zutaten miteinander vermengen
  • Feuchte Zutaten miteinander vermengen
  • Alles vermengen.
  • Bei vorgeheizten 180 Grad Umluft für 10-12 Minuten backen.
  • Als Minimuffins eher 8-10 Minuten.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Die meisten Rezepte in diesem Blog funktionieren am schnellsten, wenn alle Zutaten herausgesucht werden, alles bereitgestellt steht und dann erst sämtliche trockenen Sachen miteinander vermengt werden, dann alle “feuchten” Bestandteile und dann die nassen Dinge mit den trochenen Rezeptzutaten vermengt werden.

Das ist auch bei diesem Rezept so, allerdings wird die Schokolade geschmolzen und sollte nicht verbrennen, also bitte den Schmelzvorgang im Wssserbad zuerst starten und dann noch auf eines achten:

Schoko-Muffins mit Rübensirup: Was noch?

Muffins dürfen nicht so lange gerührt werden, dann werden sie trocken und zäh. Fix sein ist das Motto!


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.