Hol dir unser neues Kochbuch: Rosenkohl rockt - jetzt bei Amazon

Zutaten

Rosenköhlchen blanchiert
Eier
Knofi in Chil
Aktive Zeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Passive Zeit: 20 Minuten
Art der Speise: Brunch
Küche: Freestyle
Ergibt 2
vegetarisch
Melody
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

»Wieso schreibst du das denn auf, das ist doch so einfach, das lohnt doch kaum« fragte anlässlich eines unserer Rezepte erstaunt eine freundiche Nachbarin. Das kann ich erklären: Es ist nie für alle einfach, und es geht auch um frische Ideen und Inspirationen.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Die blanchierten Rosenkohlröschen mit dem Messer halbieren und dann auseinanderrupfen
  • Einen Esslöffel Chili-Öl mit Knoblauch in der Pfanne erhitzen, den Kohl leicht anbraten
  • Sobald sich die ersten gebräunten Stellen zeigen, die verrührten Eier ergänzen
  • Salzen, peffern - mampfen

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Rosenkohl wird im Grunde blanchiert, sobald er die Wohnung betritt. Es steht ihm einfach so gut.

Kurz putzen, in kochendes Salzwasser werfen, drei bis fünf Minuten sprudelnd kochen, in Eiswasser abschrecken und eintuppern.

Rührei mit Rosenköhlchen-Blättern: Was noch?

Um noch einmal darauf zurückzukommen, ob es Rezepte gibt, die zu schlicht sind für ein Foodblog: Nein.

Jemand, die oder der in eine eigene Wohnung zieht und vorher nicht gekocht hat, freut sich über meine Randbemerkungen und Basisanleitungen natürlich mehr als jemand, die oder der jedes Feedback beginnt mit «ich habe dein Rezept probiert, aber es etwas abgewandelt« und dann stellt sich heraus, dass 7 von 9 Zutaten getauscht wurden, es aber scheinbar trotzdem schmeckte.

Foodies wissen gerne, wie andere kochen, backen und ticken. Ich wette, wenn fünf von uns ein Lieblings-Rührei machen würden im gleichen Raum, würden drei was lernen und zwei wären erstaunt.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.