Zutaten

Erdnussbutter
grobe Haferflocken
Kidney-Bohnen
Back-Kakao
Agavendicksaft
brauner Zucker
vegane Schoko-Chunks
Kokosnuss-Öl nativ
Salz
zum Dekorieren
Passive Zeit: 30 Minuten
Aktive Zeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kochmethode: Rohkost
Art der Speise: Snack
Küche: Freestyle vegan
Ergibt 12
vegan
Melody
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Statt Back-Kakao lammst du auch 80 Gramm geschmolzene Zartbitterschoko nehmen. Die veganen Schoko-Chunks lassen sich ebenfalls durch andere Schoko ersetzen, allerdings ist es in der Regel kein Problem, welche in Zartbitter und damit rein pflanzlich zu finden.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Eine Brownie-Backform mit Backpapier auslegen.
  • Wenn Zartbitterschoko statt Backkakao genommen wird, muss diese geschmolzen werden.
  • Wenn Backkakao verwendet wird, bitte mit dem Kokosöl vermengen, so gut es geht.
  • Alle Zutaten außer den Schoko-Chunks mit der Küchenmaschine zu Brei zermengen.
  • Als zweitletztes die Schokolade oder den Kakao hinzufügen, als letztes die Chunks.
  • Den Teig in die Brownie-Form geben und mit einem Löffel glattstreichen.
  • Vorsichtig mit einem Messer tief einritzen, wo die Riegeln anfangen und aufhören sollen.
  • Etwa 15 bis 25 Minuten ins Tiefkühlfach damit.
  • Aus dem Kühlschrank holen und die Riegel vorsichtig trennen. Kuvertüre schmelzen.
  • Die Schokoriegel verzieren und wenn die Kuvertüre hart geworden ist, in eine gefriertaugliche Dose geben.
  • Sie werden im Tiefkühler verwahrt und jeweils gefroren als Dessert oder Snack serviert.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Optional kannst du 2 Esslöffel Kokosflocken oder gehackte Mandeln über den noch nasses Schokoladenguss streuen. Da vegane Schoko-Erdnuss-Riegel gefroren aufbewahrt und kurz vorm Servieren aufgetaut werden, kannst du auch eine vielfache Menge des Rezepts herstellen.

Grüße ais der Küche

Schoko-Erdnuss-Riegel mit viel Protein: Was noch?

Erdnuss-Schoko-Riegel


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.