Zutaten

Kichererbsen 400 Gramm
neutrales Öl
Tahin Sesampaste
geräucherte Paprika
Chiliflocken
Kreuzkümmel
Zitrone(nschale)
Salz, Pfeffer
Passive Zeit: 0 Minuten
Aktive Zeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochmethode: Rohkost
Art der Speise: Vorspeise
Küche: Freestyle vegan
Ergibt 4
vegan
Melody
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Das schnelle Grundrezept für köstlichen orientalischen Hummaus aus Kichererbsen mit Tahin Sesammus und Gewürzen nach Wahl. Einfach alles mit dem Pürierstab zusammenmixen und dann noch einmal abschmecken:

Mehr Chili, oder etwas mehr Öl? Dieses Hummus-Grundrezept lässt sich wunderbar mit anderen Zutaten vermengen, um weitere köstliche Dips fürs Buffet oder ein Picknick herzustellen.

Unsere Favoriten sind geröstete und ebenfalls pürierte Paprika, ungefähr 30& vom Dip sind dann Paprika - und generell die Reste von Ofengemüse.

 

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Kichererbsen und Gewürze mit der Sesampaste und dem Sonnenblumenöl vermengen
  • Dann alles in einem hohen Gefäß fein pürieren und beiseite stellen.

 

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Grüße ais der Küche

Schneller Hummus: Was noch?

Grundrezept Hummus


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.