Zutaten

Dose weiße Bohnen
Spaghetti (de cecco)
Tomaten(sosse)
Aktive Zeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Passive Zeit: 10 Minuten
Kochmethode: kochen
Art der Speise: Hauptspeise
Küche: Freestyle
Ergibt 8
vegan
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Wenn der eine keinen Käse mag und die andere keine Tomaten und man selbst gerade keinen Magen für Spinat hat, aber ein sehr schnelles und satt machendes Essen her soll, das auch für zwei Mahlzeiten reicht, dann sind große weiße Bohnen in Tomatensoße auf Pasta erstaunlich lecker.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • weiße Riesenbohnen aus der Dose waschen und dann in die Tomatensoße der Wahl werfen und erhitzen.
  • Würzen, Spaghetti kochen und beides vermischen
  • Die Familie kann sich heißen Spinat, kleingeschnittene Tomaten, Käse, Zwiebeln, Oliven etc nach Wunsch ergänzen
  • Die Nudeln mit Bohnen bleiben aber pur in der Schüssel. Sie lassen sich zum Salat umwandeln oder überbacken.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Es eignen sich gehackte Tomaten, fertige Soße, rotes Pesto oder ein Mix aus Pesto und gehackten Tomaten mit Gewürzen ... wir nehmen das, was gerade da ist.

Flexibel: Pasta mit weißen Riesenbohnen: Was noch?

Diese großen weißen Bohnen lassen sich auch mit minimalem Aufwand als Antipasti einsetzen, das “Rezept” folgt noch.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.