Rezept mexikanischer Mais-Salat - Maissalat schön scharf und gut vorzubereiten

Zutaten

Mais
rote Zwiebeln
vegane Creme Fraiche
Zitronensaft
Agavendicksaft
Salz
Chiliwürze nach Belieben
Jalapenos
Passive Zeit: 60 Minuten
Aktive Zeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 75 Minuten
Kochmethode: garen
Art der Speise: Partysalat
Küche: mexikanisch
Ergibt 6
vegan
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Mexikanischer veganer Maissalat lässt sich gut vorbereiten,kann ebenfalls Füllung für die Tortillas dienen und ist definitiv mal was anderes. Unserer war beim ersten Anlauf deutlich zu scharf und musste mit einem Topf Creme Fraiche beruhigt werden 😊 aber es gibt ja viele Menschen, die solche Rachenputzer und Nasennebenhöhlenbefreier lieben.

Das Rezept ergibt 6 bis 8 Beilagenportionen oder eine nicht näher zu bestimmende Anzahl Wrap-Füllungen. Dann am besten aber gemischt mit Blattsalat und Schmand und obendrauf Tomatenscheiben.

Zubereitungszeit 15 Minuten zuzugllich mindestens zwei Stunden Kühlschrankruhe,  besser über Nacht 😊 aber dann zieht er auch richtig an. Ihr seid gewarnt.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Den Mais abtropfen lassen und mit den in feine Scheibchen geschnittenen roten Zwiebeln in eine große Pfanne geben.
  • Auf starker Hitze schmurgeln, bis die Zwiebeln etwas glasig und die ersten Maiskörner dunkel golden werden und die Flüssigkeit fast weg ist.
  • Mit einem großen Schuss Zitronensaft und einem kleinen Schuss Agavendicksaft ablöschen und wieder unter Rühren die Flüssigkeit fast ganz verdunsten lassen.
  • Zwei gehäufte Essläffel vegane Craime Fraiche zum Mais geben und nach Belieben würzen. Dabei daran denken, dass zum Schluss noch die Jalapenos hinzugefügt werden und ordentlich Schärfe mitbringen.
  • Wenn fast die ganze Flüssigkeit verdunstet ist, zwei Handvoll Jalapenos unterrühren.und den mexikanischen Maissalat in eine Glasschüssel umfüllen.
  • Nach dem Abkühlen durchziehen lassen und mit Brot oder Chips servieren.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Das Dressing kann sehr variabel ausfallen: Es kann auch vegane Sahne, Joghurt, Fetakäse oder Mayonnaise oder Pflanzenmilch enthalten statt Creme Fraiche und der Salat lässt sich etwas entschärfen durch Tomatenstückchen und Gurkenwürfel. Aber nicht zuviel, es ist ein Mais-Salat 😊

Mexikanischer Maissalat : Was noch?

Zitrone oder Limette, Zucker oder Agavendicksaft, normale Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, Schmand oder Feta-Käse, Mais mit oder ohne Chili-Stückchen: Dieser einfache aber köstliche Salat lässt wirklich sehr viele Varianten zu.


mexikanischer Maissalat vegan


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.