Hol dir unser neues Kochbuch: Rosenkohl rockt - jetzt bei Amazon

Zutaten

Mehl
brauner Zucker
Margarine
ges. Erdnüsse
weiße Schoko
Pflanzenmilch
Stärke
Backpulver
Prise Salz
Vanille-Aroma
Aktive Zeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochmethode: backen
Art der Speise: Plätzchen
Ergibt 6
vegan
Melody
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Mit diesem Rezept backst du sechs handtellergroße oder 12 immer noch recht feiste Erdnuss-Cookies mit weißer Schokolade. Sie sind an die sehr fettigen Großkekse einer gewissen Fastfood-Kette schräg angelehnt, aber bei meinen weiß ich, was drin ist.

Mit der Pflanzenmilch (alles außer Kokos, schätze ich) kann man bestimmen, wie feucht der Teig ist. Ich finde ihn am besten, wenn man mit dem Eisportionierer Kugeln setzen kann, die nicht sofort zerfließen.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Die Schokolade zerhacken und zwei Drittel der Nüsse auch. Beiseite stellen
  • Mehl, Stärke und Backpulver mit dem Salz vermengen
  • Die Margarine erhitzen und Zucker, Vanille und 3-4 EL Pflanzenmilch dazugeben, verrühren bzw. mit erwärmen
  • Die feuchten Zutaten mit den trockenen vermengen, bis ein noch formbarer Teig entsteht
  • Erdnuss-Splitter, Erdnüsse und Schoko-Stückchen vorsichtig untermischen
  • Mit dem Eisportionierer einen Probe-Cookie abteilen und probebacken
  • Zwischen 8 und 12 Minuten backen: Bis die Kante golden wird.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Welche Art Vanille hinzugefügt wird (Vanillezucker, Aroma, Paste oder Essenz) ist egal, es muss nur etwas vanillig sein und durch eine ordentliche Prise Salt ein aromatisches Gegenstück bekommen.

Die Cookies sind nicht ganz so feucht und fettig wie die Ideengeberkekse, aber mindestens ebenso lecker und natürlich vegan, da wir weiße vegane Schokolade nehmen.

Erdnuss-Cookies XXL: Was noch?

Am leckersten sind die Erdnuss-Cookies in XXL, wenn sie noch ganz soft und weich sind. Mitnehmen lassen sie sich am besten, wenn sie etwas krosser und dunkler sind wie auf dem einen Foto in der Slideshow. Köstlich sind sie immer.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.