Zutaten

Erdbeeren
gelbe Minitomaten
Avocado
Fleur de sel
dunkler Balsamico
Passive Zeit: 0 Minuten
Aktive Zeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochmethode: Rohkost
Küche: Freestyle vegan
Ergibt 1
vegan
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Ein Frühlingssalat aus dem letzten Mai - in der Erdbeer-Saison ist er natürlich schneller zusammengeworfen. Das war so köstlich, dass ich es trotz der Einfachheit des Rezepts als Inspiration hier verbloggen möchte.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.
  • Die Cocktailtomaten waschen und vierteln, die Flüssigkeit etc dabei mitnehmen.
  • Die Avocado schälen und fein würfeln (1 cm Kantenlänge).
  • Alles vorsichtig vermengen und mit Fleur de Sel sowie Balsamico abschmecken.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Die Cocktailtomaten müssen natürlich nicht die gelben sein, es ist nur viel hübscher mit drei verschiedenen Farben. Geschmacklich harmoniert alles prima auch ohne weitere Gewürze, ich bin ein großer Fan von Gemüse und Obst in guter Qualität, die frisch gar nicht so viel bekocht werden müssen.

Erdbeer-Avocado-Salat : Was noch?

Gibt es Dinge, die Ihr für eure superschnellen Snacks und Salate zusammenwerft, weil ihr die Kombination mögt? Dann freue ich mich, eure Lieblingsrezepte zu erfahren, ich bin als Foodie natürlich immer auf der Suche nach Inspiration.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren