Zutaten

Datteln
Kochendes Wasser
Vanillezucker
grobes Salz
gemahlene Mandeln
gemahlene Flohsamen
feine Haferflocken
Zum Wälzen
gehobelte Mandeln
Passive Zeit: 30 Minuten
Aktive Zeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kochmethode: Rohkost
Art der Speise: Snack
Küche: Freestyle vegan
Ergibt 36
vegan
Melody
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Überall gab es so nette Bällchen aus den köstlichsten Zutaten, immer war die Rede von einem möglichst starken Mixer. Ich sag es gleich: Den hab ich nicht. Ich kann es auch nicht riskieren, weitere Küchengeräte anzuschleppen, wirklich nicht. Mein Mixer ist nicht der stärkste, aber dieses Rezept hat er bewältigt.

Aber Dattel-Karamell-Mandel-Kugeln schwirrten mir im Kopf herum und ich dachte: Das muss doch auch ohne gehen. Ging es auch.

Mit gekochtem Wasser wurden die Datteln ganz geschmeidig, eine schöne Prise Fleur de Sel machte Salzkaramell aus dem Mix mit Zucker und Haferflocken sorgten dafür, dass die Bällchen gut zusammenhielten.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Die Datteln in kleine Stücke schneiden und in eine große Glasschüssel geben.
  • Das Wasser zum Kochen bringen und über die Dattelstückchen gießen.
  • Salz und Vanillezucker durch die quellenden Datteln rühren.
  • Die Datteln 30 Minuten stehen und quellen lassen.
  • Die anderen Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  • In einem Mixer jetzt einen weichen Dattelbrei erzeugen.
  • In einer Küchenmaschine mit Knethaken aus allen Zutaten eine Mischung machen.
  • Es soll wie fester Kuchenteig werden. Notfalls noch Haferflocken nachkippen.
  • Die Rührschüssel mit dem Dattelmandelmix über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Aus der restlichen Handvoll Dattel-Karamell-Mandel-Kugeln haben wir übrigens den Boden für einen kleinen improvisierten Käsekuchen gemacht.

Ein paar Stunden durchgezogen schmeckten sowohl der Käsekuchen als auch der Boden aus Dattel-Karamell-Mandel-Kugeln ganz wunderbar.

Grüße ais der Küche

Dattel-Karamell-Mandel-Kugeln: Was noch?

Dattel-Karamell-Mandel-Kugeln


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.