Zutaten

Kartoffelbrotbackmix
Wasser
Sesam
Nüsse / Körner
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Im Vorbeigehen habe ich sie schon oft gesehen, die etwas unordentlich eingemehlten Tüten mit Backmischungen von »Küchenmeister«. Aber erst, als ich ganz andere Zutaten suchte und nebenbei ein großes Probierpaket beim Mühlenlädle entdeckte, packte mich die Brotbackmischungsbackwut und ich orderte das Paket mit 18 Mischungen (auf eigene Faust, aus der eigenen Kasse, es handelt sich nicht um bezahlte Werbung - trotzdem um einen Produkttest.

Ja, genau. Achtzehn. Ihr seid gewarnt. Einige Backmischungen sind aber doppelt, und deshalb startete ich mit Kartoffelbrot und Kartoffelbrötchen parallel.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • 700ml lauwarmes Wasser und die Brotbackmischung zum Teigbatzen vermengen
  • 30 Minuten abgedeckt gehen lassen
  • Backpapier aufs Blech, Brötchen formen - oder Brot in gefettete Kastenform
  • An warmem Ort noch einmal 30.40 Min gehen lassen
  • Bei 210 Grad Umluft Brötchen 20 Min backen
  • Oder bei 210 Grad Umluft das eingeschnittene Brot 45-60 Min backen
  • bei Brot nach 10 Minuten die Temperatur um 30 Grad senken

Zubereitung

1/2 Packung Brotbackmischung und 350 ml (oder eine ganze Packung und 700 ml) lauwarmes Wasser etwa 10 Minuten lang zu einem elastischen Teig kneten, bis er sich schön zu einem Batzen zusammenzieht und in der Schüssel sitzt.

Abgedeckt 30 Minuten gehen lassen - einfach ein Handtuch darüber legen.

Dann mit bemehlten Händen, damit es nicht so sehr klebt, ein Brot oder 8-10 mittelkleine Brötchen daraus formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, bzw. für das Brot den Teig in eine gefettete Standarad-Kastenform füllen.

Die so vorbereiteten Backwaren an einem warmen Ort noch einmal 30-45 Minuten gehen lassen. Dabei aufpassen, dass das Brot nicht ungebacken trocknet: Die Oberfläche mit Wasser bestreichen.

Den Laib ggf. leicht einschneiden und dann im vorgeheizten Backofen bei 230°C (Umluft 210°C)backen. (Das Einschneiden hab ich natürlich vergessen, dann sah es so rund und perfekt aus wie ein Comic-Brot.)

Nach 10 Minuten für das Brot die Temperatur um 30°C senken. Bei den Brötchen habe ich das nicht gemacht, sie waren dann nach 20 Minuten perfekt.

Backzeiten laut Hersteller:

1 Brot aus 1 kg Backmischung: 55-70 Min, aus 500 g Backmischung 45-60 Min. und Brötchen: 15-25 Min

Brot selbst backen: Kartoffelbrot: Was noch?

Die Brotbackmischung ist vegan, kann gut in den Vorrat genommen werden und kostet zwischen 49 und 59 Cent für die 500g Packung, wenn ich sie im Handel online oder offline gesehen habe. Das Ergebnis schmeckt deutlich besser als die Pappe, die beim Aufbackbäcker für den vierfachen Preis im Regal herumliegt.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Ähnliche Rezepte

138 4

Brot selbst backen: Mehrkornbrot

Aus einer Laune heraus habe ich bei Ikea die…
8 1

Brot selbst backen: Ciabatta mit Olivenöl

Noch eine Brotbackmischung von Küchenmeister,…