Zutaten

Ciabatta-Mix
Wasser
Olivenöl
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Noch eine Brotbackmischung von Küchenmeister, die wir uns für einen unbezahlten Produkttest auf eigene Faust vornehmen: Ciabatta selbst backen klingt verlockend. Noch ein Pluspunkt: Auch diese Brotbackmischung kostet im Supermarkt nur wenige Cent.

Wir setzen das Brot einfach auf Backpapier oder in unsere Standard-Backformen. Wer Ciabatta sehr liebt, möchte vielleicht solch eine eigene Ciabatta-Brotbackform ordern. Mit der kann man dann praktischerweise auch gleich Stollen und Rehrücken backen - der Kuchen ist gemeint, nicht das Tier. Hoffe ich.

Die Spezial-Backform für Rehrückenkuchen, Stollen und Ciabatta: Eine beschichtete Brotbackform also, die nicht nur für Weißbrot italienischer Herkunft genutzt werden kann (Affiliate Link).

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • 680 ml lauwarmes Wasser und 2 EL Olivenöl mit dem Backmix langsam kneten
  • dann schnell kneten, bis ein Teigbatzen entsteht, der sich von der Schüssel löst
  • Batzen mit Mehl bestäuben und zugedeckt 30-60 Min gehen lassen
  • Format wählen ud erneut abdecken
  • an warmem Ort 30-45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft je nach Format 15-40 Min backen

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Um den Ciabatta-Teig zuzubereiten, musst du zunächst entweder die 1/2 Packung Brotbackmischung und 340 ml (oder die ganze Packung und 680 ml) lauwarmes Wasser sowie 1 EL (2 EL) Olivenöl mit dem Knethaken zuerst langsam, dann auf höchst zulässiger Stufe kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

Den Teig dann leicht mit Mehl bestäuben und abgedeckt 30-60 Minuten gehen lassen.

Dann heißt es, das Format zu wählen und entweder längliche Teigstücke abzustecken und auf ein gefettetes Backblech zu legen. Oder den gesamten Teig in eine Kastenform oder für ein Fladenbrot auf ein Backblech zu geben und flach zu drücken.

Egal welche Form das selbst gebackene Ciabatta-Brot bekommt, jetzt erneut abdecken und an einem warmen Ort 30-45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Die Ciabatta im vorgeheizten Backofen bei 220°C (200°C bei Umluftbetrieb) backen. Backzeiten: 12 kleine Ciabatta: 15-20 Min., 1 Fladenbrot: 20-30 Min. und 1 Kastenbrot: 30-40 Min.

Brot selbst backen: Ciabatta mit Olivenöl: Was noch?

Achtung: Anders als unser neuer Hausfreund, das Kartoffelbrot von Küchenmeister, ist diese Backmischung nicht vegan, sondern nur vegetarisch.

Die Ciabatta ist zwar laktosefrei, enthält aber relativ viel Salz ... kurz, wenn man den Warentests online glauben kann, kommt dieses nette blonde Brot bei uns sicherlich nicht so oft vorbei wie das Toffelbrot, in das wir uns frisch verliebt haben.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren