Zutaten

Filo-Teig
veganer Feta
Creme Vega
Tiefkühlkräuter
Knoblauch in Chil
Blumenkohl blanchiert
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.

Man sieht es ziemlich deutlich: Wir haben noch nicht oft mit Filo-Teig gearbeitet und Kinder packen schon mal beherzt ein Teigpäckchen, wo ich mich noch an einem Zigarillo versucht hätte 😊 Egal, geschmeckt hat es ganz wunderbar.

Zubereitung im Schnelldurchlauf

  • Den blanchierten Blumenkohl fein schreddern, mit einem Gemüsehäcksler
  • Tiefkühlkräuter, in unserem Fall 5-Kräuter-Mix und extra Petersilie, untermischen.
  • Den Feta-Käse unterbröseln und herzhaft zugreifen, alles vermengen.
  • Die Mischung würzen, zum Beispiel mit Pfeffer, Salz und Knoblauch in Chili
  • Filo-Teig-Päckchen packen. Wie man sieht, ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.
  • Nach den Temperaturangaben auf der Filo-Packung im Backofen backen.

Hast du das zubereitet? Nicht vergessen: Bitte @planet.alltag auf taggen mit Hashtag #planetalltagde :-)

Zubereitung

Wer sich vorher überlegt, wie der schwierige Fertigteig sich aufteilen lässt, bekommt natürlich auch gleichmäßige Päckchen hin.


Dieses Rezept bewerten:



Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.