Festes Shampoo und Duschseife

Die Parade an Plastikflaschen im Bad stört uns zunehmend und wir suchen nach Alternativen. Nicht fanatisch und missionarisch besessen, sondern so wie es passt und hoffentlich klappt.

Festes Shampoo und Duschseife

Wir fangen mit den Produkten von DM an, die im Headerbild abgebildet sind bisher und testen uns durch. Dieser Beitrag wird dann aktualisiert. Die Seife haben wir selbst gekauft und haben keinerlei Auftrag für einen Produkttest erhalten. (Wir nehmen auch bezahlte Aufträge an, dies ist aber keiner.)

Erste Eindrücke am 06.12. nach einer Woche.

Festes Shampoo und feste Seife als Duschpflege statt Duschgel

Meine Tochter findet das Avodcado-Öl Produkt für die Haare okay (wir nutzen es pur, ohne “Rinse” bisher) und kommt mit der Duschpflege nicht klar, sie schäumt ihr nicht genug.

Ich lasse das Duschseifenstück einfach ein wenig aufweichen, während ich mir unter dem Wasserstrahl die Zähne ausführlich putze und komme vielleicht deshalb sehr gut damit klar, mir genügt der Schaum.

Das feste Shampoo ist okay, macht die Haare leicht trocken, aber noch muss ich nicht gegensteuern und werde mir das mit dem Rinsen überlegen.

Was ich bisher sagen kann: Die festen Seifenstücke sollten nicht auf Fliesen oder in einer Ablage ohne Ablauf liegen, sondern am besten auf einem Rost oder Ablagegitterchen.

Da es um ein Nachhaltigkeitsthema geht:

Verbindlicher Serviervorschlag für Diskussionen

Es gibt viele Menschen, die sich für viele nachhaltige und wertvolle Ziele und Zwecke einsetzen. Ein relativ großer Teil von ihnen schießt dabei in der zwischenmenschlichen Kommunikation weit über das normale Maß hinaus, wenn sich jemand “uneinsichtig” zeigt oder anderer Meinung ist. Wenn die erste Veganerwelle zB sich weniger selbstgerecht empört geäußert hätte (nicht alle, natürlich), wäre sie vermutlich dreimal so weit gekommen und wir hätten weniger Aufklärungsarbeit zu leisten und müssten weniger nervige Gespräche führen. Schade eigentlich.

Mein Fazit daraus ist: Wer einen erhobenen Zeigefinger und moralische Überlegenheit als Diskussionsgrundlage vor sich her tragen möchte, ist auf planet-alltag.de falsch. Außer natürlich, wir sind es selbst (kleiner Scherz).


Kommentare

Avatar
Tina Skulima
10.07.2020 um 13:40 Uhr

Nachdem ich viele Lush-Produkte benutzt hatte, die aber zu teuer fand, zumindest wenn man sie im deutschen Geschäft kauft (im britischen Onlineshop geht’s, lohnt sich aber nur bei größeren Mengen), hab ich mich gefreut, auch im dm feste Produkte für Shampoo und Duschgel zu finden. Ich hab für die Haare noch einen Lush-Bar (lange halten tun die ja 😊, für Gesicht und Körper Waschstücke von Dresdner Essenz. Gefallen mir gut. Was ich auch cool finde: Magic Leaves oder so für die Wäsche. Ganz leicht, kaum verpackt, funktionieren gut.

Antworten


Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.
Melody
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.
Letzte Kommentare