Gaumenkuss und Gugelhaps



Vegane kleine Kuchen, Gugelhupfe und Minimuffins schnell und einfach

Jetzt im Handel erhältlich.

Gaumenkuss und Gugelhaps

Wir finden: Kleine Kuchen und vor allem Gugelhupfe sind eine ganz wunderbare Sache. Sie sind nicht nur so winzig, dass die meisten Kalorien seitwärts runterrutschen, man kann sie auch mit einem Happs oder zweien wonnevoll vertilgen und bekommt dabei viel von der köstlichen Kruste.

Mit unserem Buch zusammen sind sie ein wunderbares und individuelles Geschenk und wer keine Zeit zum Backen hat, verschenkt eben einfach Gaumenkuss und Gugelhaps pur - das kommt garantiert gut an!

Mehr über Gaumenkuss und Gugelhaps:

  • 21x21 cm Geschenkbuch mit 39 Seiten
  • Grundrezepte für kleine und große Gugelhupfe
  • Schnelle Rezepte für jede Kuchentafel
  • Vegane Version der traditionellen Gugelhupf-Ausgabe
  • 20 Ideen für köstliche kleine vegane Kuchen
  • Rein pflanzlich und daher laktosefrei
  • Das Buch auf Instagram: @mini.gugelhupf

Jedes Küchlein in diesem Buch wurde von der Autorin (mehrfach) selbst gebacken und fotografiert. Zwanzig Jahre Foodblogger-Erfahrung und so viel frische Zutaten wie Herzblut sind in dieses Backbuch für attraktive vegane Minikuchen geflossen.

Die Familie der Autorin war zuvor für ein anderes Buch (Fabelhafte Focaccia) auf eine Ernährung mit hohem Fladenbrotanteil umgestellt worden und testete jetzt klaglos jedes süße Rezept: Die Abwechslung war höchst willkommen! Nicht bei allen Gugln war man sich einig, jedes fand jedoch erbitterte Fürsprecher - sogar der Gugelhupf mit Roter Bete.

Über die Autorin

Carola Heine ist Autorin, Berufsbloggerin und Foodie mit eigenem Foodblog unter planet-alltag.de

Seit über 20 Jahren erfreut sie sich und andere an praxistauglichen und pragmatischen Rezepten, die trotzdem köstlich sind und auf dem Teller wunderbar aussehen. Ihr erstes Kochbuch heißt Fabelhafte Focaccia. Das Backbuch Gaumenkuss und Gugelhaps ist ihr zweites Geschenkbuch mit veganen Rezepten. Wer kein Rezept und kein weiteres Kochbuch von Carola und ihrer Familie verpassen möchte, abonniert am besten den sonntäglichen Newsletter des Planet Alltag Foodblogs. Dort stehen auch jeweils die neuen Rezepte auch zu den bereits erschienenen Büchern, die nämlich immer noch weiter nachwuchern. Kuchen kommt schließlich nie aus der Mode.

Warum vegane kleine Kuchen?

Rein pflanzliche Rezepte haben viele Vorteile. Sie sind oft besser verträglich, passen zu Gästen mit Laktoseintoleranz, die Kuchen halten etwas länger und sind für viele Menschen eine spannende Erfahrung. Bücher über kleine Backwaren gibt es viele, aber eins für alle, die veganer leben möchten, fehlte noch.

Stichworte, die zu diesem Buch passen:

veganes Kochbuch, Geschenkidee, Guglhupf Rezepte, backen mit Kindern, vegetarisch, laktosefrei


Dieses Buch bewerten:


Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.
Untertitel: Vegane kleine Kuchen, Gugelhupfe und Minimuffins schnell und einfach
Veröffentlichungsdatum: 2020-07-27
Verlag: one-trick-pony.de
Seitenzahl: 39
Genre: Backbuch
3 Bewertungen 54321
Taschenbuch
ISBN: 978-3-948033-20-0
Bestellen
Auflage: 1.
Preis: 9,99 €