Newsletter-Archiv: Grüße aus der Küche vom 25.10.2020 | planet-alltag.de

Vorheriger Newsletter: Socken, Suppen und Schnitzereien (aus Kürbis) im Anmarsch

Nächster Newsletter: Ob wir wollen oder nicht: Jetzt wird es kuschelig

Die Rückkehr der Hamster(käufer:innen)

Liebe Foodies und andere Lesenden,

eins muss ich zugeben: Als der Mann berichtete, man dürfe im Laden nur ein Paket Klopapier kaufen, habe ich als erstes einen prüfenden Blick auf den Trockenhefe-Vorrat geworfen. Als die erste Hamsterwelle dahinrollte, hatte ich es nach langen und mühevollen Anläufen endlich erreicht, dass unser Brot selbst gebacken wurde. (Unter anderem, weil der Bäcker im Nebenhaus so mies ist.)

Hefeknappheit stand nicht im Haushaltsplan, ich musste eine lachhafte Summe für ein großes Paket Trockenhefe zahlen, damit das Brotbacken wie geplant beibehalten werden konnte. Fast der doppelte Preis. Solche Extras möchte ich diesmal natürlich vermeiden, schon aus Prinzip.

Laut Vorratspegelstand müssen wir uns momentan nicht zu den Hamstern gesellen. Trotzdem ist bei den drei Rezepten der Woche eins für ein Brot mit Haferflocken und Backpulver 😊

Diesmal habe ich für euch:

Die Muffins lassen sich auch als mittelgroße Gugelhupfe backen, versteht sich. Seit dem Gugelhaps-Buch backe ich auch Klassiker wie “Blueberry Muffins” oder eben Heidelbeer-Muffins mit Banane als Kuchen mit Loch in der Mitte. Obwohl ich zugeben muss, diese sind hübscher so:

Heidelbeer Muffins mit Banane

Vorrat oder nicht Vorrat, das ist hier die Frage

Es ist wirklich schwierig, sich an den Vorsatz zu halten, keine Hamsterkäufe zu tätigen, wenn alle um einen herum es tun und ganz normale Dinge ausverkauft sind. Aber wem erzähle ich das. Sicherlich kennt Ihr den Impuls.

Ich lese und lerne, wenn ich mitbekomme, was andere “hamstern”. Bei mir ist es eher langweilig oder kommt mir so vor, deshalb mache ich daraus keinen Blogartikel.

Vorräte, die ich wichtig finde: Gemüse in Gläsern und Dosen. Trockenvorrat wie Linsen, Bohnen, Reis, Bulgur und so weiter. Keine trockenen Erbsen, hier mögen alle Erbsen nur aus dem Glas, deshalb im Vorrat eher Polentagrieß und Couscus als Trockenerbsen. Ein paar Backmischungen. So viel unbehandeltes Gemüse, wie in den Tiefkühler passt: Weil ich so wenig aus dem Haus gehe wie möglich, aus den bekannten Gründen.

Grob über den Daumen gepeilt schaue ich, dass wir zwei Wochen mühelos und drei auf jeden Fall hinbekommen. Das kombiniere ich mit so viel frischem Gemüse wie möglich und probiere auch immer wieder neue Dinge aus.

Essen mit Freunden

Beim Überblick über den Vorrat hilft auch eine grobe Mahlzeitenplanung, die ja bei vielen sehr verpönt ist. Bei mir nicht, sie klappt bloß nicht an jedem Tag 😊

Aber ist das nicht mit allen Vorsätzen so? Man fasst sie und das Scheitern beginnt und man macht trotzdem weiter, bis es weniger geworden ist.

Passt auf euch auf und bleibt gesund

Wenn Ihr Hamsterkäufe tätigen möchtet, wünsche ich euch viel Erfolg und wenig Schlangen an den Kassen. Passt auf euch auf!  Es sind furchtbar anstrengende Zeiten und jede:r sollte so durch den Alltag navigieren, wie sie oder er es am besten erträgt. Wenn ein Vorrat beruhigt, warum also nicht einen anlegen, egal von was.

Ich drücke uns allen die Daumen. Sehr.

Wir lesen uns! Einen schönen Sonntag
und herzliche Grüße

Melody (Carola Heine)

P.S.

Nicht vergessen: Morgen gibt es vielerorts wieder #montagsnudeln 😊 bei uns diesmal am Dienstag und morgen dafür das versprochene Rezept für Kichererbsen-Kartoffel-Karotten-Curry mit Kokos

Montagsnudeln

Mehr Dauer-Challenges auf #planetalltagde


Vorheriger Newsletter: Socken, Suppen und Schnitzereien (aus Kürbis) im Anmarsch

Nächster Newsletter: Ob wir wollen oder nicht: Jetzt wird es kuschelig


Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.
Letzte Kommentare
  • Andrea : Liebe Carola, jeden Sonntag freue…
  • Carola Heine: Danke, liebe Andrea
  • Martina: Geschafft! Wenn auch zu spät.…
  • Tina: Ich finde Deine Einstellung zu…