Newsletter-Archiv: Grüße aus der Küche vom 15.11.2020 | planet-alltag.de

Vorheriger Newsletter: Hallo Süßes! Ja, dich meine ich!

Nächster Newsletter: 🍄 Noch eine Geschenkidee: Mein viertes Kochbuch in diesem Jahr

Aller guten Dinge sind manchmal auch 4 plus 2, wusstest du das?

Liebe Foodies und andere Lesenden,

wünscht Ihr euch auch manchmal eine Möglichkeit, selbst ausgedachte oder irgendwo notierte Rezepte besser zu organisieren? Letzte Woche habe ich ein Küchentagebuch mit Register und Platz für 50 eigene Rezepte als Geschenkidee-Produkt bei Amazon eingestellt.

Vielleicht sucht Ihr ja noch Geschenke 😊 eine zweite Ausgabe für das Sammeln etablierter Familienrezepte gibt es auch (einfach auf den Autorennamen “edition planet alltag” klicken, um alle Designs angezeigt zu bekommen).

Es versteht sich von selbst, dass diese kleinen Alltagshelfer von mir selbst konzipiert und zusammengebaut wurden, weil ich sie selbst haben wollte/brauche. Wenn nur meine eigene Schrift ein bisschen leserlicher wäre ... ich muss mein erstes Heftchen wohl noch mal sauber abschreiben.

Diese beiden Rezept-Notizbücher sind die plus 2 aus dem Betreff. Aller guten Dinge sind gar nicht drei, wenn es um meine Kochbücher geht. Sondern vier. Vier Bücher, zwei Alltagshelfer, drei Rezepte.

Denn wie jede Woche habe ich auch diesmal wieder drei Rezepte für euch:

An dieser Stelle baue ich normalerweise einen Hinweis auf das Rezept ein, das mir am besten gefallen hat. Das wird diesmal wirklich schwierig, denn die feurige Focaccia war wunderbar, die Nudeln mit Tofu in Erdnuss-Sosse machen wir am Montag gierig direkt noch einmal und die veganen Burger-Patties waren ausgezeichnet.

Mini Burger Patties

Mit Hilfe einer Minimuffinform haben wir kompakte kleine vegane Frikadellen hergestellt. Sie waren so großartig, wie sie auf dem Foto aussehen und sind ab jetzt das bewährte schnelle Pattie-Rezept.

Aber auch sonst klappt es gut mit dem Ausdenken und dann Ausprobieren von neuen Rezepten frei Schnauze:

Tofu-Würfelchen für mehr Protein

Mein neues Nudelgericht mit den Tofu-Würfelchen in Erduss-Soße ist in einem solchen Tempo in den Mitbewohner:innen verschwunden, dass ich mich beinahe dafür entschuldigt hätte, wie viel sich meine Rezeptentwicklerei verbessert hat:

Ich habe immer öfter eine passgenaue Portion, mit der alle zufrieden sind (und keine Reste, die am nächsten Tag verspeist werden müssen). Was diesmal bedeutete, dass alle traurig auf ihre leeren Teller schauten. Vorher konnte ich zum Glück noch meine Fotos machen:

Mie Nudeln mit Tofuwürfelchen in Erdnuss-Soße

Für die #Montagsnudeln wäre also gesorgt.

Nach »Hallo Süßes!« kommt ....

Vor zwei Wochen ist Hallo Süßes! vegan erschienen und heute ist dann mein viertes Kochbuch im Lektorat gelandet, wird also in den nächsten ein bis zwei Wochen im Handel landen.

Das geht so schnell mit dem nächsten Buch, weil ich seit dem Sommer an verschiedenen Sachen parallel gearbeitet habe, wann immer Zeit war. Es war eine so große Enttäuschung für mich, eine Assistentinnenstelle fürs Foodblog zu erschaffen letztes Jahr um diese Zeit - nur um dann über Monate hinweg immer wieder festzustellen, dass keinerlei echtes Interesse an diesem Job bestand, den ich eigentlich gerne immer weiter aufgestockt hätte.

Also habe ich selbst eben aufgestockt. Wie viel nicht vorhandene Freizeit ich in dieses Foodblog stecke, nämlich. Denn umso wichtiger angesichts solcher »Beispiele« ist es, dass ich meiner Tochter zeige:

Ständige Ausreden bringen keine Ergebnisse und auch keine Projekte voran - einfach mal trotz Stress (und Pandemie) die Vorsätze durchziehen allerdings schon.

Das Beste an diesem Foodblog samt Kochbüchern: Nach all den Jahren mache ich mal etwas, das für meine Eltern greifbar und nachvollziehbar ist 😊

Wir lesen uns! Einen schönen Sonntag
und herzliche Grüße

Melody / Carola Heine
P.S.

Ich verrate jetzt noch nicht, wie das vierte Buch heißt 😊 aber spätestens im nächsten Newsletter kündige ich es mit Cover an, egal ob es dann schon bestellbar ist oder nicht.


Nicht vergessen: Morgen gibt es vielerorts wieder #montagsnudeln 😊

Montagsnudeln

Mehr Dauer-Challenges auf #planetalltagde


Vorheriger Newsletter: Hallo Süßes! Ja, dich meine ich!

Nächster Newsletter: 🍄 Noch eine Geschenkidee: Mein viertes Kochbuch in diesem Jahr


Kommentieren

Bitte gib das folgende Wort in das untenstehende Feld ein.
Melody
Carola Heine, Nickname seit 1994 "Melody". Bloggt seit 1996, lebt vom Schreiben, liebt Foodblogging.
Letzte Kommentare
  • Andrea : Liebe Carola, jeden Sonntag freue…
  • Carola Heine: Danke, liebe Andrea
  • Martina: Geschafft! Wenn auch zu spät.…
  • Tina: Ich finde Deine Einstellung zu…